Schütze dein Bestes – die Polizei zu Besuch in den Klassen 6

Leider lassen immer mehr Kinder und Jugendliche ab der 6.Klasse den Helm beim Fahrradfahren weg. Um dem entgegen zu steuern, lud das BZ Gerstetter Alb den Polizisten Herrn Barth auch dieses Jahr wieder mit seinem spannenden Vortrag in alle drei 6. Klassen ein.

Die SchülerInnen staunten nicht schlecht, was sie dann in den beiden Schulstunden zu hören und zu sehen bekamen. Herr Barth führte mit einem rohen Ei und einem dazu passenden „Minihelm“ eindrücklich vor, wie ein Helm schützt. Filmausschnitte, Unfallstatistiken und wahre Geschichten schockierten, rüttelten wach und machten klar, warum ein Helm so wichtig ist.

Die Schüler bekamen aber auch wertvolle Tipps, auf was sie bei Helmen achten müssen und wann sie ausgetauscht werden müssen. Schließlich wurden die eigenen mitgebrachten Helme der Schüler auf ihren Sitz bei den Schülern überprüft.

In allen drei Klassen war die Doppelstunde mit dem engagierten Vortrag im Nu um und eine große Aufmerksamkeit festzustellen.