Spielerisch den Wald erkundet

Im Zeitfenster vor den Pfingstferien hatten die beiden 5. Klassen der Realschule eine Verabredung im Wald mit dem örtlichen Förster Michael Warias. Vorbereitend auf den naturwissenschaftlichen Unterricht sollten dort verschiedene Kenntnisse rund um die Pflanzen und die Tiere im Wald gewonnen werden. Spielerisch wurden dann unter anderem mit dem Baumartenhockey die verschiedenen Pflanzen und auch deren Früchte kennengelernt. Mit weiteren Spielen konnten die Kinder außerdem noch lernen wie Rehe sich auf der Flucht vor natürlichen Feinden fühlen müssen und welche anderen Bewohner es noch im Wald gibt. Vielen Dank nochmals an Herrn Warias und seinen Kollegen für den abwechslungsreichen Vormittag!